Präventionskurse Erwachsene

Inhalt

Der Kurs unterstützt durch gut aufeinander abgestimmte Übungsformen die Pflege und Förderung von Stand- und Bewegungssicherheit, Gedächtnis und Konzentration, individueller Hör- und Sehwahrnehmung sowie innerem und äußerem Gleichgewicht.

Training, Entspannung und spielerische Elemente kennzeichnen die Kursstunden. „Hausaufgaben“ dienen der nachhaltigen Gleichgewichtspflege.
Die Kursstunden finden erwachsenengerecht (z.B. mit Vermittlung von Wissensbausteinen) und belastungsentsprechend in Bewegungs- und Übungssequenzen statt.

Die Bewegungs- und Wahrnehmungsaufgaben des Kurses sind nach Schwierigkeiten gestaffelt.
Sie werden sowohl der Gruppe als auch der individuellen Belastungsmöglichkeit der/des einzelnen Teilnehmerin/Teilnehmers angepasst.
Spezielle Risiken im Bereich des Muskel-Skelett Systems, insbesondere Rückenbeschwerden, Arthrosen, Osteoporose sowie Störungen der Motorik (Sturzrisiko, Gangunsicherheiten) und/oder Probleme im psychischen und psychosomatischen Bereich finden Beachtung.
Die Teilnehmerinnen/Teilnehmer erhalten genügend Zeit zur Bewältigung der einzelnen Aufgaben.

Ziele

Die Teilnahme am Kurs soll die Wahrnehmungs- und Bewegungsmöglichkeiten der Teilnehmerinnen/Teilnehmer steigern und eine nachhaltige Wirkung zeigen. Bewegung und erlernte gesundheitsförderliche Verhaltensweisen sollen regelmäßig in den Alltag integriert werden. „Hausaufgaben“ unterstützen den Transfer ins häusliche Umfeld.

Ein geringer Materialbedarf ermöglicht die Übertragbarkeit und Umsetzbarkeit der Bewegungsangebote in den Alltag. Zur Motivationsunterstützung haben die Teilnehmerinnen/Teilnehmer die Möglichkeit, am Anfang und zum Ende des Kurses ihre Gleichgewichtsfähigkeit und Fitness zu testen und individuell für sich zu vermerken.

Teilnehmerzahl

6-12 Erwachsene, die Unterstützung und Verbesserung für folgende Bereiche suchen:

Stand-Gangunsicherheit, Schwindelgefühl, Orientierungsschwierigkeiten, Reiseübelkeit, Tinnitus, Hyperakusis, erschwerte Sehwahrnehmung, Beschwerden in der Fein- und Grobmotorik, innere Unruhe, Burn Out, Schlafschwierigkeiten, Konzentrations- und Merkfähigkeit

Dauer & Umfang

8 Unterrichtsstunden von jeweils 90 Minuten.