Präventionskurse Kinder

Inhalt

Im Rahmen der Vorbereitung auf den Eintritt der Kinder in den Schulalltag, aber auch der Umgang mit den alltäglichen Belastungen des Alltags in Grund- und weiterführenden Schulen, wird ein Kinderrückenschulkurs angeboten. Das Ziel dieses Kurses ist die pädagogische und altersgemäße Vermittlung anatomischer Kenntnisse sowie gesundheitsbezogener Einsichten in das Muskel- und Skelettsystem unseres Körpers. Kindgemäße Bewegungsaufgaben zur Verbesserung der Körpererfahrung, der neuromuskulären Koordination sowie Kräftigungsübungen zur Schulung der muskulären Leistungsfähigkeit sind die weiteren Bestandteile dieses Kurses.

Ziele

Motivation zur Bewegung, Spiel und Sport
Hierzu gehört durch Bewegungs- und Entspannungsspiele „Freude und Spaß an der Bewegung“ zu vermitteln, Anerkennung zu bekommen, Neugierde zu befriedigen und die eigene Leistung zu erproben.

Vermittlung von vielseitigen Körpererfahrungen
Hierbei werden dem Kind durch vielfältige Wahrnehmungs- und Bewegungserfahrungen das Entdecken des eigenen Körpers und dessen Handlungsmöglichkeiten ermöglicht.

Sensibilisierung für rückenfreundliche Verhaltensweisen
Beinhaltet das spielerische Erproben vieler Bewegungsmuster (z.B. unterschiedlicher Sitzpositionen) oder verschiedener Hebe- und Tragetechniken (Schulranzen) und die generelle Anregung zu häufig wechselnden Haltungen.

Förderung der Leistungsfähigkeit
Förderung der motorischen Eigenschaften Koordination, Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit

Stärkung des Selbstwertgefühls

Selbstvertrauen, ein positives Körpererleben, Fröhlichkeit und eine positive Einstellung sind wichtig für die „Körperaufrichtung“.

Förderung des selbstbestimmten und sozialen Handelns
Kinder können bei entsprechender Vermittlung in Bewegungsspielen lernen, sich in einer Gruppe einzuordnen, Spielregeln anzuerkennen, kooperatives Verhalten und Rücksichtnahme zu üben, Konflikte zu lösen aber auch eigene Bedürfnisse zu äußern

Teilnehmerzahl

max. 15 Teilnehmer

Dauer & Umfang

10 Unterrichtsstunden von jeweils 45 Minuten

!!! Achtung: Auch als Kompaktkurs durchführbar -  eine Woche oder zwei Wochen!!!